Maxi-Cosi

Maxi-Cosi Kindersitz

Maxi-Cosi BabyschaleDer Maxi-Cosi hat sich schon fast zum Inbegriff für den Kindersitz für Babys entwickelt. Die Maxi-Cosi Babyschale ist universell im Auto und als Aufsatz für verschiedenste Kinderwagen-Fabrikate einsetzbar.

Wenn es um die Sicherheit von Kindern geht, dann werden viele Eltern häufig allein gelassen. Der sichere Transport von Kindern im Auto bereitet so manchen Eltern Kopfschmerzen. Jüngste Tests beweisen, dass es auf dem Markt der Kindersitze bzw. der Autositze für Kinder erhebliche Unterschiede gibt zwischen den verschiedenen Anbietern. Die Stiftung Warentest, ein unabhängiges Testinstitut vergab für das Modell „Tobi“ von Maxi-Cosi die Bestnote: Gut. Auch der ADAC kam zu ähnlichen Testergebnissen. Diese Tests beweisen jedoch nicht nur die hohe Qualität der Sitze im Bezug auf ihre Sicherheit, sondern resultieren aus einem vorbildlichen Herstellungsdenken von Seiten des Unternehmens Max-Cosi.

Maxi-Cosi unterteilt die angebotene Modellpalette in drei Altersstufen, um den besorgten Eltern eine Orientierungshilfe beim Kauf zu bieten.

Maxi-Cosi Babyschale

Die erste Altersgruppe erfasst die Babys von 0 bis 12 Monaten. In dieser Kategorie bietet Maxi-Cosi sechs verschiedene Modelle an: Pebble, CabrioFix, FamilyFix, EasyFix, EasyBase 2 und Citi SPS.
Anhand des Modells FamilyFix soll nun nachfolgend die hohe Qualität und Sicherheit der Kinderautositze erläutert werden. Die oben genannten Sitze sind für ein Gewicht zwischen 0 bis 13 kg ausgelegt.

Maxi-Cosi FamilyFix

Beim Modell FamilyFix kann der Sitz mit Hilfe einer IsoFix-Befestigung angebracht werden. Die Anwendung ist einfach und praktisch. Dahingehend lässt sich der Sitz sehr unkompliziert befestigen und bei Bedarf anders herum platzieren. Auch die gesetzlich vorgeschriebenen Warnhinweise zum Gebrauch sind hierbei besonders deutlich gekennzeichnet, damit keine falsche Verwendung des Sitze bzw. der Befestigung erfolgt.


Maxi-Cosi für Kleinkinder

Die zweite Altersstufe, Sitze speziell für Kleinkinder, umfasst ebenfalls sechs verschiedene Modelle. Darunter auch das vom ADAC und Stiftung Warentest für „gut“ befundene Modell „Tobi“, dessen Besonderheiten nachfolgend geklärt werden. Die oben erwähnte Alterstufe umfasst folgende Modelle: Pearl, Tobi, Axiss, PrioriFix, Priori XP, Priori SPS. Diese Modelle umfassen den Gewichtsrahmen von 9 bis 18 kg und sind ausgelegt für Kleinkinder zwischen 9 Monaten und 3,5 Jahren.

Maxi-Cosi Tobi

Tobi überzeugt nicht nur mit dem Testergebnis der Stiftung Warentest: „Gut“, sondern ist auch optisch sehr sorgfältig gestaltet. Eltern können zwischen zwölf verschiedenen Kollektionen den gewünschten bzw. den passenden Farbton suchen. Die Kopfstütze ist in 7 Positionen verstellbar und daher vielfach komfortabler als andere Kinderautositze. Durch eine Erhöhung des Sitzes ist es für das Kleinkind möglich nach draußen zu sehen, ganz ohne Einschränkungen. Die Einstellung des Sitzes auf die Bedürfnisse der Kinder ist ebenfalls möglichen. Hierbei kann zwischen fünf verschiedenen Positionen gewählt werden. Von einer Sitzposition bis hin zu einer Ruheposition, zum Entspannen, ist das Modell Tobi verstellbar.

Maxi-Cosi für größere Kinder

In der dritten Altersstufe bietet Maxi-Cosi zwei Modell an: Rodi XR und Rodi SPS. Dieses sind für Kinder von 3,5 bis 12 Jahren besonders zu empfehlen und von 15 bis 36 kg ausgelegt. Dahingehend bieten beiden Modelle optimalen Seitenschutz und einen besonderen Komfort für das Kind. Dieser Komfort macht sich bei langen Fahrten bemerkbar und ist daher für Reisen mit dem Auto unbedingt zu empfehlen.

Abschließend lässt sich festhalten, dass die Modelle von Maxi-Cosi besonders sicher und bequem sind. Das Unternehmen wirbt nicht umsonst mit 25 Jahren Erfahrung. Diese zeigt sich deutlich, wie oben dargelegt, in den verschiedenen Modellen des Herstellers. Die Stiftung Warentest wird auch in Zukunft diese Arbeit honorieren.


Maxi-Cosi: weitere Produkte

Zusätzlich zu den Kindersitzen produziert Maxi-Cosi auch Kinderwagen, Buggies, Fußsäcke und sonstiges Autositz-Zubehör.

  Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Bloglines
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Technorati
  • BlinkList
  • Furl
  • MisterWong
  • MySpace
  • Reddit
  • StumbleUpon
  • Webnews
  • YahooBuzz

Kommentar von Windeln und andere Katastrophen » Blog Archive » Hallo Welt! Mittwoch, 12.05.10 - 12:54

[…] braucht man noch eine Flasche mit Tee, Taschentücher, Tüten für die benutzten Windeln, einen Maxi-Cosi Kindersitz fürs Auto, Spielzeug, ein Spucktuch, ggf. Babybrei (kommt darauf an, wie alt das Baby ist). Bei […]

Kommentar von Maxi- Cosi – Der richtige Kindersitz | yaem2007 News Dienstag, 01.06.10 - 11:13

[…] um den optimalsten Schutz für Ihr Kind zu sichern. Ab 9kg Körpergewicht ist eine Maxi-Cosi Kindersitz in Fahrtrichtung möglich. Ebenfalls ist zu beachten das ein Maxi- Cosi Kindersitz, sowie […]

Kommentar von Wii Fit Duell wer m Freitag, 30.07.10 - 14:32

[…] […]

Kommentar von Marius Eglers Blog » Kennen lernen Samstag, 18.09.10 - 20:45

[…] für Probleme hat und helfen gerne einem. Dazu freuen sie sich über einen Mann der sich mit einem hochwertigen Maxi-Cosi Kindersitz beschäftigt. Außerdem freuen sie sich wahrscheinlich das ein Mann sich die Zeit nimmt für sein […]

Neuen Kommentar schreiben

Hinweis: Kommentare werden aus technischen Gründen mit bis zu 15 Minuten Verzögerung angezeigt.