Datenschutzerklärung

 

1. Ist der Schutz Ihrer persönlichen Informationen gesichert?

 

Wir schützen alle Daten, die Sie an uns übermitteln. Die Datenübermittlung erfolgt an den Anbieter des Gewinnspiels, die Ad2.0 Internet GmbH, Stresemannstraße 29, 22769 Hamburg (im folgenden „die Anbieter“ genannt). Die gesammelten Informationen verwenden wir, um die Angebote der Anbieter, Partner und Sponsoren für Sie so angenehm, interessenorientiert, zielgenau und effektiv wie möglich zu gestalten. Bei den Anbietern stehen Ihre Zufriedenheit und Ihre Sicherheit an erster Stelle. Auch den Mitarbeitern von den Anbietern sind nur die Zugriffsrechte eingeräumt, die sie für ihre Arbeit benötigen. Die Daten, die während des Spiels gesammelt werden, werden nach hohen Sicherheitsstandards gespeichert. Die Anbieter schützen nach bestem Wissen Ihre persönlichen Informationen. Um einen reibungslosen Spielablauf gewährleisten zu können, hat der Datenschutz für die Anbieter höchste Priorität. Die folgenden Aussagen sollen Ihnen helfen, unsere Sicherheitsrichtlinien besser zu verstehen. Falls sie noch weitergehende Informationen benötigen oder Fragen haben, können Sie sich gerne jederzeit per Mail an „info (at) paulsmama (dot) de“ wenden. Unsere Datenschutzerklärung kann sich von Zeit zu Zeit ändern. Sollte dies geschehen, werden wir Sie natürlich bei Ihrem nächsten Online-Besuch informieren.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.“

 

2. Welche Informationen unterliegen dem Datenschutz?

 

Der Datenschutz umfasst alle personenbezogenen Daten. Darunter fallen die Informationen durch die freiwillige Registrierung und freiwillige Beantwortung von Fragen ergebenden Daten. Wir werden auf Grundlage Ihrer bei der Registrierung erteilten Einwilligung die folgenden Daten erheben: Stammdaten (z.B. Name und Adresse), Geburtsdatum, Telefon und IP-Adresse zum Zeitpunkt der Anmeldung. Zusätzlich werden im Rahmen des Tipps folgende Daten erhoben: Ergänzende Daten zum Teilnehmer oder Haushalt, produkt- und medienrelevante Daten, partnerunternehmensbezogene Daten zu Marken-, Produkt-, Kommunikationsmaßnahmen und Kaufverhalten. Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter Angabe der Gewinn-ID oder Ihrer Adressdaten per E-mail an „info (at) paulsmama (dot) de“ oder per Post an Ad2.0 Internet GmbH, Stresemannstraße 29, 22769 Hamburg widerrufen. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit, IP Adressen zu speichern. Eine IP-Adresse ist eine Nummer, die Ihrem Computer bei der Nutzung des Internets automatisch zugeteilt wird. Zu Zwecken der Systemverwaltung oder um unseren Werbetreibenden Berichte in bereits aggregierter Form zukommen zu lassen, sammeln wir diese Daten.

 

3. Was machen die Anbieter mit den registrierten Informationen?

 

Die Anbieter nehmen interne Untersuchungen hinsichtlich der Demographie, Interessen und dem Verhalten der Nutzer basierend auf den Informationen vor, die uns durch die Registrierung, bei am Ende des Spiels gestellten Fragen oder aus unseren Server-Protokolldateien zur Verfügung stehen. Dies ermöglicht uns, dass

• wir Sie bei jeder Wiederkehr auf unsere Seite persönlich begrüßen können und wir Ihre spezifischen Präferenzen berücksichtigen können. Damit verstehen wir unsere Nutzer besser und können unser Leistungsangebot optimieren.

• die Kenntnis Ihrer Vorlieben zu interessanterer und passenderer Werbung führt. Gibt es zum Beispiel preisgünstige Angebote für Haustierbesitzer, sind die Anbieter in der Lage, sie gezielt für Teilnehmer mit Haustier zu schalten. Dabei teilen wir Ihre persönlichen Informationen Werbetreibenden nicht mit.

• wir Sie zudem von Zeit zu Zeit über Dienstleistungen oder Produkte von Dritten informieren können. Sie können bereits bei der Registrierung entscheiden, ob sie an dieser Information interessiert sind oder ob Sie das Versenden solcher e-Mails beenden möchten.

• Durch die Newsletteranmeldung willigt der Empfänger ein, dass die Ad2.0 Internet GmbH die personenbezogenenen Daten in unregelmäßigen Abständen verwendet um per E-Mail ausgewählte Waren- und Dienstleitsungsangebote der Ad2.0 Internet GmbH und deren Werbepartnern anzubieten.

 

4. An wen geben die Anbieter Ihre Informationen weiter?

 

Ihre persönlichen Informationen zur Identifizierung werden von uns vertraulich behandelt. Die Anbieter veröffentlichen keine Ihrer Daten zur Identifizierung oder geben diese an Dritte weiter, wenn Sie nicht Ihre ausdrückliche Genehmigung dazu gegeben haben. Ausnahme bildet der Gewinnfall. In diesem Fall gibt der Teilnehmer den Anbietern die ausdrückliche Erlaubnis den Vornamen, Herkunftsort und ein Foto auf einer der Anbieter-Internetseiten zu veröffentlichen. Bitte beachten Sie, dass aus rechtlichen Gründen eine Pflicht zur Preisgabe Ihrer Daten bestehen kann. Bei Veranstaltungen, die von anderen Unternehmen ganz oder teilweise gesponsert werden, teilen Sie Ihre Daten gegebenenfalls auch dem Sponsor mit, sofern Sie dazu Ihre Genehmigung geben. Deren Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre können wir nicht kontrollieren. Sobald Daten nicht ausschließlich von den Anbietern erhoben werden, setzen wir Sie jedoch vor der Datensammlung darüber in Kenntnis. Durch Nichtteilnahme an solchen Veranstaltungen vermeiden Sie die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte.

 

5. Können Ihre persönlichen Daten zur Identifizierung aktualisiert, korrigiert oder gelöscht werden?

 

Sie können Ihre Kontoinformation jederzeit unter Verwendung Ihrer e-Mail-Adresse oder Ihres Benutzernamens und Passwort unter “http://www.paulsmama.de/community/home.php” bearbeiten. Hier können Sie Ihr Konto unter den Einstellungen auch jederzeit löschen oder Sie veranlassen uns, dieses zu deaktivieren; dazu senden Sie bitte eine E-Mail an „info (at) paulsmama (dot) de“. Bitte beachten Sie jedoch, dass Ihre Nutzungsmöglichkeiten des Leistungsspektrums von den Anbietern damit begrenzt werden auf die eines Nichtmitglieds. Wir behalten uns das Recht vor, Informationen über registrierte Mitglieder, die die Nutzungsbedingungen verletzt haben oder deren Zugang eingestellt wurde, zu speichern, um wiederholte Missbräuche zu verhindern.

 

6. Welche Sicherheitsmaßnahmen gibt es bei den Anbietern, um Ihre Informationen gegen Verlust, Missbrauch oder Änderung zu schützen?

 

Ihr Profil ist passwortgeschützt, so dass nur Sie Zugriff auf diese persönlichen Informationen haben. Ihr Passwort sollten Sie daher niemandem mitteilen. E-Mails, die Ihr Passwort erfragen, sollten sie unbeantwortet lassen. Die Anbieter können für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern in der Datenübertragung oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung übernehmen. Die Daten werden durch Speicherung der Nutzereingaben auf einem Datenbankserver abgelegt. Dieser Server entspricht allen dem heutigen Standard entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen. Er ist nicht nur gegen digitale, sondern auch gegen physische Angriffe geschützt. Das Medium Internet lässt gleichwohl eine absolute Sicherung bisher noch nicht zu. Trotzdem versuchen die Anbieter, die Sicherheit Ihrer Daten in unseren Systemen nach bestem Wissen und Gewissen zu erreichen.

 

7. Was sollten Sie sonst noch über Datenschutz wissen?

 

Sie sollten sich darüber bewusst sein, dass Informationen, die Sie freiwillig über das Netz preisgeben, z.B. auf Diskussionsforen, per E-Mail oder in Chat-Bereichen von anderen genutzt werden können. Wir kontrollieren die Handlungen unserer Besucher und registrierten Mitglieder nicht. Wenn Sie Informationen von sich preisgeben, tun Sie dies auf eigene Gefahr und verstehen, dass diese Informationen von anderen gesammelt und genutzt werden können. Ob Sie nun unerwünschte Nachrichten erhalten oder nicht, liegt in ihrer Hand, denn für die Geheimhaltung Ihrer Email-Adresse, jeglicher Kontoinformationen oder Ihres Passwortes sind Sie selbst verantwortlich. Bitte beachten Sie, dass Sie mit der Registrierung in die Speicherung und Nutzung der von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten einwilligen und Ihre Zustimmung zu unseren Datenschutzbestimmungen erteilen. Bei Einwendungen senden Sie bitte eine Email an „info (at) paulsmama (dot) de“. Wir werden dann Ihre Daten komplett löschen.

Diese gesamte Datenschutzerklärung wird jederzeit im Netz für Sie abrufbar sein, damit Sie sich auch nachträglich über den Inhalt informieren können.

 

8. Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens

 

Unsere Website nutzt das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der Fa. INFOnline (https://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM- Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder einen Cookie mit der Kennung „ivwbox.de“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Computers erstellt wird. IP-Adressen werden in dem Verfahren nicht gespeichert und nur in anonymisierter Form verarbeitet.

Die Reichweitenmessung wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Website statistisch zu bestimmen. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.

Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – www.ivw.eu) sind oder an der Studie „internet facts“ der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF – www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken monatlich von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma - www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht und können unter http://www.agof.de, http://www.agma-mmc.de und http://www.ivw.eu eingesehen werden. Neben der Veröffentlichung von Messdaten überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßig im Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung.

Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Website der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das SZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzwebsite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebsite der IVW (http://www.ivw.eu).

Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM unter folgendem Link widersprechen: http://optout.ivwbox.de

  Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Bloglines
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Technorati
  • BlinkList
  • Furl
  • MisterWong
  • MySpace
  • Reddit
  • StumbleUpon
  • Webnews
  • YahooBuzz